Therapiemethoden


Viele Methoden - ein Ziel: Akupunktur, Blutegel, Eigenblut, Neuraltherapie, Pflanzenmedizin, Medizinisches Yoga, Medikamente, Gespräche & Hypnose, Psychotherapie, orthomolekulare Therapie.

 

Die Therapiemethoden haben den Zweck die Ursachen von Erkrankungen zu beseitigen und auszuschalten oder mindestens ihre Wirkung zu vermindern oder abzuschwächen.

 

Während meines Studiums und meiner praktischen Arbeit als Arzt habe ich Therapiemethoden aus vielen Bereichen der Naturheilkunde, der universitären Medizin, der Traditionellen Chinesischen Medizin und der Psychologie sowie Yoga und Meditation gelernt und wende diese Ansätze je nach Notwendigkeit an. 

 

  • Therapien aus der universitären Medizin (Medikamente, Physiotherapie, Gespräche)
  • Methoden der Naturheilkunde (Neuraltherapie, Homöopathie, Pflanzenmedizin, Blutegel, Schröpfen, Eigenbluttherapie etc.) 
  • Traditionelle Chinesische Medizin (Akupunktur, Tai Qi, Nei Gong, Meditation)
  • Orthomolekulare Medizin (Vitamine, Mineralien, Fette, Aminosäuren, antientzündliche Substanzen) 
  • Ernährungsmedizin (Fasten, Teilfasten, Darmsanierung etc.) 
  • Psychotherapie, Hypnosetherapie nach Erickson, Gespräche, MBSR = Mindfulness Based Stress Reduction, Meditation, Yoga
  • Komplexe individualisierte Therapiepläne zur Vermeidung und Therapie von Alzheimer, zur Vorbeugung und Therapie von Gefäßkrankheiten, Autoimmunerkrankungen, bei chronischen Beschwerden im Bauchbereich, Panikattacken und Ängsten, Anleitung zur Normalisierung des Körpergewichts, Rauchentwöhnung
  • Zen-Meditation, Atemmeditation
  • Anti-Stress-Programm „Sieben Schritte zum inneren Gleichgewicht“
  • Die Therapiemethoden werden allein für sich oder in Kombination miteinander eingesetzt und für jeden Patienten individuell von mir zusammengestellt.

 

Die Ganzheitlichkeit von Körper, Geist, Psyche und Umwelt und die Integration aller Organe und Körpersysteme bilden die Grundpfeiler meiner Arbeits- und Betrachtungsweise, die sich in der Integrativen Funktionellen Medizin (IFM) wiederfinden – der Grundlage meiner Tätigkeit.

 

Die biochemischen Stoffwechselprozesse, die Organfunktionen, die Gefühle, die genetische Verschaltung, die Umwelt, das Empfinden und die Psyche - hier sind die Ursachen für Beschwerden, Erkrankungen und Ungleichgewichte zu suchen und zu finden und dann eine individuelle Therapie vorzuschlagen – das ist der Kern der IFM.

 

Für einen ersten Termin für die private Sprechstunde nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf über arzt@peterauhagen.de oder telefonisch über 0176 623 58 965.