Schmerzen


Lange bestehende Schmerzen wie Rücken-, Bauch-,Bein- oder Fußschmerzen, Migräne etc. sind die häufigsten Gründe für einen Arztbesuch.

 

Das Allerwichtigste bei der der Therapie von Schmerzen ist, die Ursache(n) für ihr Entstehen herauszufinden! Das Empfinden von Schmerzen ist ein psychisches Phänomen. Aus diesem Grund flechte ich psychotherapeutische Verfahren (Hypnosetherapie) stets in meine Therapieplanung mit ein. Schmerzen in den Bereichen Unterer Rücken, Schultergürtel, Beine sind sehr häufig durch zu langes Sitzen und fehlerhafte Körperhaltung verursacht.

 

Dadurch entstehen Schmerzen in den verkürzten Muskel und Faszien und in den Gelenkkapseln. Insgesamt sind folgenden Therapieformen als Schmerztherapien geeignet, entweder allein oder in Kombination miteinander: Bewegung und Sport, medizinisches Yoga, psychotherapeutische Hypnose, Orthomolekulare Therapie, Akupunktur, Neuraltherapie, Schröpfkopfmassage, Physiotherapie, Blutegeltherapie, Ostheopathie und Mesotherapie. Häufig binde ich Fachkollegen mit in die Therapie ein.

 

Mehr zum Thema Schmerz in den Dokumenten Download-Schmerz.