Gefässgesundheit

Die Blutgefäße bringen Leben, Arteriosklerose, Herzinfarkt und Schlaganfall sind keine guten Nachrichten - die verursachenden Faktoren kennen und meiden oder mindern. Du bist so alt wie Deine Gefäße

Unter Medizinern gibt es den Spruch: „Der Mensch ist so alt wie seine Gefäße.“

Gefäßerkrankungen stehen an erster Stelle der Liste der Todesursachen. Zur Information die Todesursachen in Deutschland im Jahr 2015:

Um die Gefäße gesund zu erhalten, muss man sich in Bezug auf alle Säulen der Gesundheit optimal verhalten. Genetische Eigenarten sind dabei zu beachten. Sind sie kritischer Natur, muss das Bemühen, die Gefäße gesund zu erhalten, verstärkt werden.

Besonders Menschen mit schweren Gefäßerkrankungen in der Familie (Herzinfarkt, Gehirnschlag, Arterienverstopfung) und Personen mit bekannten Risikofaktoren wie Übergewicht, hoher Blutdruck, Fettstoffwechselstörungen, Stress oder unvorteilhafte genetische Konstellation sollten sich früh in ihrem Leben GRÜNDLICH untersuchen lassen.

 

 

 

Ob das für Sie von Interesse ist, müssen Sie selber entscheiden. Informationen darüber können Sie in meiner privaten Sprechstunde erhalten.

 

Einen ersten Termin für die private Sprechstunde können Sie über arzt@peterauhagen.de oder telefonisch über 0176 623 58 965 vereinbaren.